Mannheim

Personalie Michael Graf ab 1. September Direktor der Mannheimer Diakonie / Nachfolger von Helmut Bühler und Matthias Weber von Stadtkirchenrat abgesegnet

Neuer Hoffnungsträger an der Spitze

Von der Vergangenheit will Michael Graf eigentlich gar nichts wissen. Für den Pfälzer zählt vor allem eines: der Neuanfang im Hier und Jetzt. Denn ab dem 1. September übernimmt der Ludwigshafener die Leitung der Mannheimer Diakonie. „Ich will Botschafter der Sozialarbeit vor Ort sein und gemeinsam mit den Wohlfahrtsverbänden eine Stimme des Sozialen schaffen“, erklärt Michael Graf bei seiner

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2915 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00