Mannheim

52 waagerecht Wandlung der Bürgerdienste

Neuer Name als Marke

Archivartikel

Früher hießen sie Gemeindesekretariate. Sie gab es in den Rathäusern der ehemals selbstständigen Vororte seit deren Eingemeindung und wurden in den Eingemeindungsverträgen auch entsprechend verbrieft. Doch mit der Reform 1997, bei der die Gemeindesekretariate, das Standesamt und Teile des Ordnungsamtes zusammengefasst wurden, gab man den Vorortrathäusern einen neuen Namen: Bürgerdienste. Das

...
Sie sehen 43% der insgesamt 936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00