Mannheim

Marchivum Forscherin untersucht Obduktionsberichte

Neues Buch widmet sich dem Sterben

Archivartikel

Woran sind die Mannheimer früher gestorben? Diese Frage beantwortet das neue Buch „Mannheimer Pathologie im Wandel der Zeit“ vom Marchivum, das dort morgen, 18. Juli, um 18 Uhr vorgestellt wird. Es basiert auf einer Dissertation von Julia Stifter, die mehr als 34 000 Mannheimer Obduktionsberichte des Pathologischen Instituts an den Städtischen Krankenanstalten beziehungsweise dem späteren

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00