Mannheim

Krankenhäuser Klinikum arbeitet an der Beseitigung der festgestellten Probleme im Hygienebereich / Auch Qualifikation des Personals sowie Fliesenfugen bemängelt

Nicht nur Maschinen beanstandet

Archivartikel

Wenn die Staatsanwaltschaft wegen möglicher Verstöße gegen Hygienevorschriften an einem Krankenhaus ermittelt, dann bringt das "einen erheblichen Imageschaden" mit sich. Genauso sagt das Klinikumssprecher Klaus Wingen. Nachdem die Probleme durch das Klinikum selbst an die Öffentlichkeit gelangt sind (wir berichteten), tue man in seinem Hause derzeit alles, um die Mängel sorgfältig und

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00