Mannheim

Niederlande dienen als Ideengeber

Archivartikel

Schon nach drei Tagen in Amsterdam fühle ich mich wie eine echte Niederländerin: Ich radle („fietse“) waghalsig in Richtung Redaktionsgebäude, meine nassen Haarspitzen frieren im eisigen Fahrtwind ein. Einen Föhn habe ich im Drogeriemarkt nicht gefunden.

Ich arbeite eigentlich in der Online-Redaktion des „MM“, verbringe aber gerade zweieinhalb Monate in den Niederlanden, um bei der

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00