Mannheim

Sportpolitik Rund 100 Mannheimer diskutieren bei der Informationsveranstaltung von Stadt und Förderverein über die Zukunft des Herschelbades

"Noch ist nichts in Stein gemeißelt"

Archivartikel

Manche zogen enttäuscht von dannen, andere begrüßten das Konzept für eine Umgestaltung des Herschelbades hin zu einer Wellnessoase. Nur eines blieb bei der Informationsveranstaltung von Stadt und Förderverein unter den rund 100 Teilnehmern unbestritten: An einer Innensanierung des Gründerzeit-Ensembles in der östlichen Innenstadt (Bruttokosten 40 Millionen Euro) führt kein Weg vorbei.

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3794 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema