Mannheim

Oberlandesgericht Schmerzensgeld für Mannheimerin in zweiter Instanz halbiert / OP nach Verletzungen mit dramatischen Folgen

Offene Fragen nach Hundebiss

Archivartikel

Es war im Juni vor drei Jahren, als eine Frau in der Nähe des Rheindamms ihren Retriever ausführte, und außerdem ein Mann mit Schäferhund unterwegs war. So viel steht fest: Die beiden nicht angeleinten Vierbeiner gingen aufeinander los – mit der Folge, dass die Hundehalterin gebissen wurde. Die eigentliche Dramatik sollte sich nach der Operation des offenen Mittelhandbruchs entwickeln: Die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3462 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema