Mannheim

Sponsoring Erst Beiträge von Firmen ermöglichen viele Ausstellungen, Konzerte und die Existenz von Kultureinrichtungen

Ohne Geld keine Kunst

Archivartikel

Sie stehen auf Theaterkarten, Konzertplakaten, Faltblättern von Ausstellungen: Ob Kleinkunst oder große Festivals, ob festlicher Opernabend oder Star-Auftritt beim „Seebühnenzauber“ – überall sieht man Firmenlogos. Ohne Sponsoring geht offenbar nichts mehr.

Das bestätigt Peter Baltruschat, als Chef vom Kulturnetz Mannheim/Rhein-Neckar für das Musikkabarett „Schatzkistl“, den

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema