Mannheim

SPD Politiker sprechen mit Black-Lives-Matter-Aktivistinnen

Online-Diskussionsrunde über Alltagsrassismus

Archivartikel

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd stellt sich die Black-Lives-Matter-Bewegung (Schwarze Leben zählen) gegen die Gewalt, die schwarze Menschen besonders in den USA erleiden müssen.

Auch in Mannheim war die Anteilnahme nach George Floyds Tod groß: Am 6. Juni kamen über 4000 Menschen zur Silent-Demo am Schlossplatz für eine Schweigeminute zusammen. Die Organisatorinnen der

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema