Mannheim

Klassik

Opern-Nachmittag im Jungbusch

Titel aus Opern, Operetten und heitere Lieder erklingen am Sonntag, 15. September, im Jungbusch. Der früher am Nationaltheater engagierte Bariton Karsten Mewes und seine Frau, die Mezzosopranistin Beate Mewes, präsentieren ab 15 Uhr etwa Titel von Dvorak, Strauss-Lieder, und Brahms-Duette bis hin zu lustigen Chansons von Kreisler wie „Gehen wir Taubenvergiften im Park“ oder Hollaender („Kleptomanin“) sowie ein heiteres Schlussduett. Begleitet werden sie von Ute Weickenmeier am Klavier. Damit feiert das Künstlerehepaar den zweiten Geburtstag ihres „Studio-Mewes“ in der Schanzenstraße 11. Der Eintritt ist frei, doch freuen sie sich über Spenden zur weiteren Ausstattung, um dort auch künftig Konzerte anbieten zu können. 

Zum Thema