Mannheim

Soziales Bericht über die Situation bulgarischer Zuwanderer im Jungbusch-Koordinierungskreis

Osteuropäer in prekärer Lage

Archivartikel

Der Zuzug von Menschen aus osteuropäischen Ländern hält unvermindert an: "Die Vehemenz der Entwicklung hat uns überrascht", sagte Michael Scheuermann, Quartiermanager im Jungbusch, bei einer Sitzung des Koordinierungskreises. Während andere Städte (Duisburg) zurzeit mit speziellen Handlungskonzepten offensiv den Herausforderungen (auch finanziellen) begegnen, ist man in Mannheim zurückhaltend.

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3060 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00