Mannheim

Neckarstadt Hausmeister entdeckt fliehendes Duo

Paar knackt Automat in Schule

Archivartikel

Den Kaffeeautomaten in der Carl-Benz-Schule hat ein bislang noch unbekanntes Duo aufgebrochen. Der Hausmeister der Schule an der Neckarpromenade hörte am Donnerstag gegen 13.30 Uhr ein lautes Geräusch und wurde so aufmerksam, das teilte die Polizei gestern mit. Beim Nachsehen nahm er einen Mann und eine Frau wahr, die gemeinsam fluchtartig das Schulgebäude verließen. Der Hausmeister rief daraufhin die Polizei.

Das Duo hatte zuvor den Kaffeeautomaten aufgebrochen und die Kasse daraus entwendet. Wie viel Bargeld sich darin befand, ist derzeit noch offen. Zu den mutmaßlichen Einbrechern gibt es laut Polizei folgende Beschreibungen: Mann: Etwa 50 Jahre alt, 1,70 Meter groß, normale Statur, schmale Sonnenbrille, schwarze, kurze Haare. Er trug ein orange-farbenes Poloshirt, dunkle Hose. Frau: Ebenfalls etwa 50 Jahre alt, 1,65 Meter groß, schlank, schwarze, längere Haare, rötlich, kariertes Holzfällerhemd, blaue Jeans. Führte eine große, beige Damenhandtasche mit. Hinweise an das Revier Neckarstadt unter Tel. 0621/33 0 10. bro/pol