Mannheim

Luisenpark Ersatzteil muss bestellt werden

Panne bei Gondoletta

Archivartikel

Wegen eines technischen Defekts ist die Gondoletta im Luisenpark außer Betrieb. Derzeit fehlt ein Ersatzteil für einen der beiden Antriebsmotoren. Erst wenn es geliefert und montiert ist, kann die Anlage wieder in Betrieb gehen. Mario Frank, der die Konstruktion seit vielen Jahren betreut, hat am Mittwoch viele Stunden im Taucheranzug unter Wasser gearbeitet und einen Schaden an einer der Umlenkrollen beheben können. „Da hatte sich was verkeilt“, erklärte er. Der Motorschaden ließ sich aber nicht schnell reparieren. Nach den Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie war die Saison der Gondoletta erst Ende Mai gestartet. Die Anlage auf dem Kutzerweiher funktioniert wie eine Seilbahn. Die bis zu 48 neunsitzigen Kunststoffboote mit den charakteristischen gelben Dächern sind mit einer Gleitkupplung an einem unter Wasser verlaufenden Stahlseil befestigt, das zwei Motoren antreiben.

Zum Thema