Mannheim

Papierpresse in Brand geraten - Eine Person mit Rauchvergiftung

Archivartikel

Mannheim.In der Lieferzufahrt eines Supermarkts in der Mannheimer Innenstadt ist es am Montagmorgen zu einem Brand der Papierpresse gekommen. Wie die Polizei mitteilte, habe wohl ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst, welches die Feuerwehr rasch löschen konnte. Durch die Rauchentwicklung erlitt ein Mitarbeiter eine leichte Rauchvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem sind offene Lebensmittel wie Obst und Gemüse durch den Rauch nicht mehr für den Verkauf geeignet. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 35 000 Euro geschätzt. 

Zum Thema