Mannheim

Rheinau/Schwetzingerstadt Stadtteilfeste am Wochenende

Partymeilen unter freiem Himmel

An diesem Wochenende steigen in einigen Stadtteilen Mannheims wieder die großen, beliebten Freiluftveranstaltungen: So etwa in der Schwetzingerstadt, wo das älteste Stadtteilfest in Mannheim am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, zum 40. Mal stattfindet – ein runder Geburtstag. Veranstalter ist der Stadtteilfestverein Schwetzingerstadt. Wie jedes Jahr wird sich die Otto-Beck-Straße in eine Partymeile verwandeln, wo sowohl Anwohner als auch Gäste kurzweilige Stunden in netter Gesellschaft erleben können. Die Gäste erwartet am Samstag von 12 bis 23 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr ein vollgepacktes und kunterbuntes Bühnenprogramm mit Aufführungen von Tanz-, Gesangs- und Musikgruppen von verschiedenen Schulen und Vereinen.

Großer Festumzug

Auf der Rheinau wird ebenfalls gefeiert. An rund 40 Ständen bieten Gewerbetreibende Essen, Getränke, Informationen und Mitmach-Aktionen an. Höhepunkt ist hier am Sonntag um 14 Uhr der große Festumzug.

Auch in Neuhermsheim sind die Bewohner an diesem Samstag zum Feiern draußen eingeladen: Dann steigt das 13. Stadtteilfest unter den Dehof-Arkaden mit einem Programm für die ganze Familie. Um 14.30 Uhr wird das Bühnenprogramm eröffnet, abends will die Band Shebeen für Partystimmung sorgen. ost/tin