Mannheim

Angeklagter erkrankt

Pause im Prozess um Vergewaltigung

Archivartikel

Im Prozess um die Vergewaltigung einer 22 Jahre alten Frau gibt es eine Verzögerung. So fällt der für den heutigen Mittwoch geplante Verhandlungstag aus, wie ein Sprecher des Mannheimer Landgerichts mitgeteilt hat. Ihm zufolge ist der 25 Jahre alte Angeklagte in Untersuchungshaft erkrankt. Beobachter hatten mit den Plädoyers von Anklage und Verteidigung gerechnet.

„Es ist geplant, dass

...

Sie sehen 60% der insgesamt 662 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema