Mannheim

Verkehr

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Archivartikel

Ein 85-jähriger Pedelec-Fahrer ist bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Der 85-Jährige war laut Polizei ohne Helm am Dienstagmorgen gegen 10.45 Uhr in der Wachenburgstraße auf dem Radweg in Fahrtrichtung Rheinau unterwegs. Dort überquerte er in Höhe der Konrad-Duden-Schule trotz roter Ampel die Kreuzung. Dabei kollidierte der Mann mit dem Hyundai einer 73-jährigen Autofahrerin und stürzte auf die Straße. Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Eine Angehörige wurde von der Polizei über den Unfall informiert. Zeugentelefon: 0621/174 40 45. 

Zum Thema