Mannheim

Corona 125 neue Fälle und ein weiterer Toter gemeldet / Auch viele Klinik-Mitarbeiter unter Quarantäne / Stadt bietet Land Maimarkthalle als Impfzentrum an

Personal-Engpässe in Mannheimer Krankenhäusern

Die Stadt hat am Freitagabend 173 weitere Corona-Fälle gemeldet. Das wäre ein absoluter Negativrekord. Allerdings sind darunter 48 Nachmeldungen. Sie seien wegen eines Übermittlungsfehlers nicht früher in die Statistik eingeflossen, heißt es zur Begründung. Zudem wurde ein weiterer Todesfall gemeldet, ein über 80-jähriger Pflegeheimbewohner. Er soll bereits vor knapp einer Woche gestorben

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3845 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema