Mannheim

Nationaltheater: Polizeieinsatz am Ende der Schillertage

Pfefferspray beendet Theater-Party

Archivartikel

Peter W. Ragge

Mit Schlagstöcken und Pfefferspray beendeten Polizeibeamte die "Schill Out"-Party in der Kassenhalle des Nationaltheaters zum Ausklang der Schillertage. Zuvor hätten rund 50 "erheblich alkoholisierte" Besucher die Aufforderung der Veranstalter und der Beamten, den Raum zu verlassen, missachtet, die Bühne gestürmt und sich "zunehmend aggressiv" verhalten. Ferner seien die

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2408 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00