Mannheim

Kriminalität 28-Jähriger massiv im Gesicht verletzt

Pizzabote überfallen

Mannheim.Ein 28-jähriger Fahrer eines Pizzalieferservices ist am Montagabend überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Unbekannter um kurz nach 20 Uhr Pizza zur Lieferung in die Sandhofer Straße bestellt. Als der Fahrer an der Lieferadresse um kurz nach 23 Uhr eintraf, wurde ihm zunächst nicht geöffnet. Als daraufhin zwei Männer an dem Mann vorbeiliefen, fragte er, ob sie Pizza bestellt hätten. Sie bejahten, und einer der Männer schlug unvermittelt mit einem Stuhlbein mehrfach auf den 28-Jährigen ein und forderte die Herausgabe des Geldbeutels. Als der Pizzabote sich weigerte und wehrte, schlugen beide Männer auf ihn ein.

Täterbeschreibung liegt nicht vor

Sie entwendeten ihm daraufhin die Geldbörse, das Mobiltelefon sowie ein Paar kabellose Kopfhörer. Anschließend flüchteten sie in Richtung Waldhofstraße. Der Pizzabote erlitt durch die Angriffe massive Verletzungen im Gesicht und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine Beschreibung der beiden Angreifer konnte er bislang nicht abgeben. Zeugen, die auf die Tat aufmerksam geworden waren, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter Telefon 0621/174-44 44 zu melden. pol/cs

Zum Thema