Mannheim

Parteien Junge Union begrüßt „Helmut-Kohl-Straße

Plakate erinnern an Ex-Kanzler

Archivartikel

Der Kreisverband der Jungen Union (JU) hat die Entscheidung des Gemeinderats, eine Straße nach Alt-Kanzler Helmut Kohl zu benennen, ausdrücklich begrüßt. Kohl sei ein „Sohn der Stadt Ludwigshafen und der Rhein-Neckar-Region“, so der JU-Kreisvorsitzende Lennart Christ. „Deshalb freut es uns als Mannheimer außerordentlich, dass nun auch eine Straße in Mannheim nach ihm benannt ist.“ An die

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema