Mannheim

Werbung: Weil die Metallständer noch nicht aufgestellt sind, kann die neue Richtlinie faktisch nicht in Kraft treten

Plakate-Wald wuchert munter weiter

Archivartikel

Timo Schmidhuber

Mancher flüchtet sich einfach in Ironie. "Super", sagt "MM"-Leser Ingo Grohmann. Die lange vorbereitete neue Plakatierungsrichtlinie greife ja prächtig. "Ob an der Straße nach Feudenheim oder rund um den Alten Meßplatz, alles tipptopp." Tipptopp ist es dort aber genauso wenig wie an vielen anderen Straßen in der Stadt. Ob Reichskanzler-Müller-, Renz-, Röntgenstraße oder

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3069 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00