Mannheim

Stadtteile Verwaltung will Bezirksbeiratsbetreuung vereinheitlichen und plant umfassende Eingriffe in die Arbeit der Vorort-Parlamente

Politiker befürchten Einschnitte

Archivartikel

Es rumort hinter den Kulissen der Stadtpolitik. FDP und Mannheimer Liste geißeln schon seit längerem den mangelnden Informationsfluss von Seiten der Verwaltung. Mit ihrem Vorschlag für die künftige Betreuung der Bezirksbeiräte hat die Stadt nun auch den Ärger der CDU-Sprecher in den Stadtteilen auf sich gezogen. Die Bezirksbeiratssitzungen sollen in Zukunft von den Bürgerdienstleitern geleitet

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3782 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00