Mannheim

Politische Revue am Nationaltheater

Archivartikel

Das Nationaltheater zeigt an diesem Freitag Ernst Tollers politische Revue „Hoppla, wir leben!“ im Schauspielhaus. Das Stück von 1927 nimmt die krisengeschüttelte Weimarer Republik scharf und humorvoll in den Blick. Regisseurin Katrin Plötner hat es auf das soziale Gefälle der Gegenwart übertragen. Unser Bild zeigt die Darsteller László Branko Breiding (l.) und Arash Nayebbandi.

Der „MM“ verlost für die Vorstellung am Freitag um 19.30 Uhr dreimal zwei Karten. Einfach am Donnerstag zwischen 13 und 24 Uhr unter 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, gegebenenfalls abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen, das Stichwort „Nationaltheater“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer nennen. Die Gewinner werden am Freitag zwischen 14 und 15 Uhr benachrichtigt. 

Zum Thema