Mannheim

Jungbusch:

Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, die Bilder und Videos haben

Archivartikel

War es ein Überfall auf harmlose Kneipengänger oder eskalierten gegenseitige Provokationen? Jedenfalls hat ein 26-jähriger Deutscher lebensgefährliche Messerstiche und eine offene Kopfverletzung erlitten, als er kurz nach drei Uhr in der Nacht auf Sonntag in der Beilstraße im Jungbusch zusammen mit Begleitern von einer etwa zehnköpfigen Gruppe attackiert wurde. 

Der Mann musste im

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2567 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema