Mannheim

Neckarstadt Mann schlägt Autoscheibe mit Flasche ein

Polizisten bedroht

Ein 39-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen in der Neckarstadt Polizisten mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht. Wie die Polizei mitteilte, stoppte der 39-Jährige gegen 0.30 Uhr am Neuen Meßplatz einen Autofahrer und schlug mit einer Weinflasche die Heckscheibe seines Wagens ein.

Die alarmierte Polizei entdeckte den 39-Jährigen später in der Waldhofstraße in Höhe der Heinrich-Zille-Straße. Als sie ihn aufforderten, stehenzubleiben, ignorierte der Mann die Polizisten zunächst. Dann zerschlug er die Flasche auf dem Bordstein und ging mit dem abgebrochenen Flaschenhals drohend auf die Beamten zu. Da der 39-Jährige ihnen bereits bedrohlich nah gekommen war, warnten sie den Mann, notfalls Gebrauch von der Schusswaffe zu machen. Daraufhin ließ sich der 39-Jährige widerstandslos festnehmen.

Gegen den Mann wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte sowie wegen Sachbeschädigung ermittelt. 

Zum Thema