Mannheim

Porsche kommt auf Gegenfahrbahn - Motorradfahrer verletzt

Archivartikel

Mannheim.Bei einer Vollbremsung ist am Dienstagmorgen ein Motorradfahrer in Mannheim gestürzt und leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr er gegen 11.15 Uhr auf der Sonderburger Straße, als ein entgegenkommender Porsche beim Überholen eines Fahrradfahrers zu weit auf die Gegenfahrbahn geriet. Sowohl ein Pkw-Fahrer als auch der 18-jährige Motorradfahrer mussten eine Vollbremsung machen, um einem Zusammenstoß zu entgehen. Der Motorradfahrer stürzte dabei und verletzt sich leicht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter 0621 777690.

Zum Thema