Mannheim

Neckarstadt Polizei stellt Führerschein und BMW sicher

Poser unter Drogen

Archivartikel

Ein sogenannter Auto-Poser unter Drogeneinfluss ist der Polizei in der Neckarstadt ins Netz gegangen. Demnach fiel der 29-Jährige am Donnerstagabend gegen 18 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Brücke einer Streife auf, weil der BMW des Mannes laute und dumpfe Auspuffgeräusche von sich gab. Dass der Fahrer Drogen konsumiert haben könnte, fiel den Polizisten bei der Kontrolle schnell auf – ein Vortest bestätigte den Verdacht: Er reagierte positiv auf Cannabis. Dem 29-Jährigen wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Als die Ermittler das Fahrzeug überprüften, stellten sie fest, dass die Auspuffanlage technisch verändert wurde. Außerdem war die Kombination aus Reifen und Rädern unzulässig, wie die Polizei mitteilte. Der BMW wurde zur Untersuchung durch einen Sachverständigen sichergestellt, der Fahrer musste seinen Führerschein abgeben. 

Zum Thema