Mannheim

Premiere: Singendes Orchester bei Akkordeon im Quadrat

Archivartikel

Gegen nationale und internationale Konkurrenz haben sich die Musiker Akkordeon im Quadrat dieses Jahr in Innsbruck durchgesetzt: Gemeinsam mit dem Hohner Akkordeon-Orchester Reilingen haben sie die Höchststufe des Wettbewerbs gewonnen. Das Siegerstück aus Österreich präsentiert Akkordeon im Quadrat als Höhepunkt seines Jahreskonzerts am Sonntag, 24. November, um 16 Uhr in der Rheingoldhalle. „Einimegajuma“ erzählt die Lebensgeschichte eines bekannten Mäzens der Akkordeonszene, Herbert Werz. Erstmals bei einem Jahreskonzert der Akkordeon-Musiker wird dabei das Orchester singen – singende Dirigenten gab es bis dahin schon. Für das Konzert verlost der „MM“ dreimal zwei Karten. Einfach am Mittwoch zwischen 13 und 24 Uhr unter 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen und das Stichwort „Akkordeon“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer nennen. Die Gewinner der Verlosung werden dann am Donnerstag zwischen 14 und 15 Uhr benachrichtigt. red/lok (Bild: Akkordeon im Quadrat)

Zum Thema