Mannheim

Marchivum Experten hoffen auf Super-8-Filme

Private Aufnahmen gesucht

Archivartikel

Auf Dachböden, Kellern, hinten in Wohnzimmerschränken – Ulrich Nieß ist überzeugt, dass es da noch ganz viel gibt: Der Direktor des Marchivums, des Stadtarchivs Mannheim, sucht private Filmschätze von Mannheimern. „Wir denken beispielsweise an die Super-8-Filme der 1960er Jahre“, so Nieß – oder auch an Videos. Gerade wurden bei ihm wieder private Aufnahmen der Bundesgartenschau 1975 abgegeben

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1057 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00