Mannheim

Landgericht 29-Jähriger muss sich ab Montag wegen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten / Bruder des Opfers tritt als Nebenkläger auf

Prozess um Angriff vor Dorint-Hotel

Archivartikel

Ein in vielerlei Hinsicht außergewöhnlicher Fall wird ab Montag am Landgericht verhandelt. Angeklagt ist ein 29-jähriger Deutscher mit türkischen Wurzeln, der in Mannheim lebt. Er soll für den Tod einen 68-Jährigen verantwortlich sein, den er vermutlich nur ein einziges Mal zufällig gesehen hat – und zwar am Tattag, dem 2. Juni 2015.

Die beiden begegneten sich morgens auf dem

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2881 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema