Mannheim

Prozess

Prozess um mutmaßlich fingierte Unfälle: Angeklagter streitet Vorwürfe ab

Archivartikel

Mannheim.Ein 26-Jähriger wehrt sich derzeit vor dem Mannheimer Amtsgericht gegen den Vorwurf, er habe Unfälle fingiert, um die Versicherungssumme abzukassieren. Außerdem bestreitet er, bei anderer Gelegenheit mit einem BMW und überhöhter Geschwindigkeit in der Mannheimer Innenstadt unterwegs gewesen zu sein, um auf sich und seinen Wagen aufmerksam zu machen.

Der Unfall, der daraufhin passierte,

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema