Mannheim

Prunksitzung der „Fröhlich Pfalz“

Archivartikel

Die „Humba Buwe“ (unser Bild) und der „Tal-Ötzi“, Musikprofessor Werner Beidinger, Thomas Friedl als kritischer Kurfürst, die „Tontauben“ des CCW, das Duo „Babbel net“, aus der Westpfalz „De Härtschd“ sowie die „Hofkater“ und viele Garden – sie alle treten unter anderem bei der Prunksitzung der „Fröhlich Pfalz“ am Sonntag, 16. Februar ab 17 Uhr im Rosengarten auf, dem traditionellen großen

...

Sie sehen 52% der insgesamt 774 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema