Mannheim

„Blattkritik von außen“ Leser können dabei sein

Psychiater zu Gast

Archivartikel

Mannheim.Ein vielfach ausgezeichneter Wissenschaftler besucht die Redaktion des „Mannheimer Morgen“: Am Dienstag, 8. Mai, ab 10.30 Uhr ist der Direktor des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim, Professor Andreas Meyer-Lindenberg, zu Gast bei der „Blattkritik von außen“ – einer Aktion, bei der seit Anfang 2015 alle drei Monate Prominente die Zeitung besprechen.

Wir geben Ihnen als Leser die Möglichkeit, sich an der Blattkritik zu beteiligen. Dabei können Sie sagen, was Sie an dieser Zeitung und ihrem Internet-Auftritt (www.morgenweb.de) schätzen – aber auch, wo Sie Verbesserungsbedarf sehen.

Melden Sie sich bei Interesse heute zwischen 10 und 11 Uhr unter Telefon 0621/39 213 39 oder schreiben Sie eine E-Mail an blattkritik@mamo.de. Nennen Sie uns Ihren Vor- und Zunamen, Ihre Adresse und Telefonnummer. Sagen Sie bitte, warum Sie teilnehmen wollen. Unter allen Teilnehmern losen wir zwei Personen aus.