Mannheim

Pandemie Zentralinstitut für Seelische Gesundheit erhält immer mehr Nachfragen von Eltern junger Menschen

Psychische Beschwerden bei Kindern durch Coronakrise gestiegen

Archivartikel

Mannheim.Der zehnjährige Finn (Namen der betroffenen Familie von der Redaktion geändert) zittert am ganzen Körper. „Spätabends kommt er ständig aus seinem Zimmer, weil er nicht einschlafen kann“, berichtet seine Mutter Birgit Kölbl. „Er hat dann Angst, am nächsten Tag in die Schule zu gehen, weint, hat Kopfschmerzen, Bauchweh oder Herzrasen. Und ich bin am Ende meiner Kräfte.“

Finn ist in

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema