Mannheim

Tafel-Aktion Kunden von Marktkauf Scheck-in spenden für bedürftige Haushalte

Quartierbüro verteilt Lebensmittel-Tüten

Rund 50 Tüten mit Lebensmitteln für bedürftige Menschen hat das Caritas-Quartierbüro Wohlgelegen von Marktkauf Scheck-in erhalten. Die Tüten, gepackt mit Reis, Nudeln, Kartoffelpüree, Salz, Zucker, Tee, Keksen und Schokolade, wurden von Kunden des Einkaufsmarkts gespendet und werden nun an Menschen übergeben, deren Haushaltsgeld nicht reicht.

„Gerade jetzt, wo aufgrund der Corona-Krise viele Hilfsangebote wegfallen, ist die Lebensmittelspende eine große Hilfe für Menschen mit wenig Geld“, sagt Benjamin Klingler vom Quartierbüro.

Die Tafelaktion von Marktkauf Scheck-in und Edeka findet bereits seit mehr als fünf Jahren zugunsten von unterschiedlichen Organisationen statt. „Kunden haben dabei die Möglichkeit, gepackte Tüten im Wert von fünf Euro zu kaufen. Edeka stellt hierfür die Produkte zu einem günstigen Einkaufspreis zur Verfügung“, berichtet Marktleiter Harald Lammer. „Trotz Hamsterkäufen haben viele Kunden an Bedürftige gedacht“, freut sich Lammer. 

Zum Thema