Mannheim

Arbeitsmarkt 4,8 Prozent der Mannheimer ohne Job / Für Ältere bleibt die Suche aber schwierig

Quote auf Rekordtief

Archivartikel

Eine Arbeitslosenquote von 4,8 Prozent – solch einen Tiefstand hat es für den vor sieben Jahren etablierten Agenturbezirk Mannheim-Stadt (ohne Weinheim und Schwetzingen) noch nie gegeben. „Der Arbeitsmarkt startet gut in den Sommer“ , wertet Horst Oelschläger, Operativer Geschäftsführer, die Juni-Zahlen. Im gleichen Monat des Vorjahres lag die Quote noch bei 5, 4 – will heißen: Im Juni 2017

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema