Mannheim

Neckarstadt-Ost Streit an Straßenkreuzung

Rabiater BMW-Fahrer

Archivartikel

Mannheim.Ein BMW-Fahrer hat in der Neckarstadt-Ost auf einen 23-Jährigen eingeschlagen und dem Mann die Heckscheibe seines Opels zertrümmert. Wie die Polizei gestern berichtete, ereignete sich der Vorfall am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr an der Ecke Eisenlohr-/Käfertaler Straße. Der 23-Jährige sowie eine 21-Jährige waren in einem Opel Corsa unterwegs und wollten in die Eisenlohrstraße abbiegen. Wegen eines parkenden weiteren Opels machte die junge Frau den BMW-Fahrer mit Gesten aufmerksam, Platz zu machen. Unvermittelt beleidigte der BMW-Fahrer laut Polizei die Frau, stieg dann aus, schlug die Heckscheibe des Opels ein und dem 23-Jährigen mit der Faust ins Gesicht.

Zeugen gesucht

Die Insassen des parkenden schwarzen Opel Corsa müssten auf den Vorfall aufmerksam geworden sein. Bei dem BMW müsste es sich um einen X3 oder gar X5 gehandelt haben. Beschrieben haben die Geschädigten den Fahrer des BMW und seinen Beifahrer wie folgt: Der eine ist 25 bis 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schwarze, kurze, gegelte Haare, gepflegter Dreitagebart; er trug Jeans und ein schwarzes T-Shirt. Der Beifahrer soll etwa gleichen Alters gewesen sein, circa 1,75 Meter groß, mit kurzen, schwarzen Haaren.

Die Insassen des schwarzen Opel Corsa mit Mannheimer-Kennzeichen oder sonstige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarstadt, Telefon 0621/3 30 10, zu melden.