Mannheim

Parkplatz MASTRA wünscht sich weniger Verkehr

Rad statt Autochaos

"Es gibt zwar eigentlich genug Stellplätze rund um das Strandbad, aber gerade an heißen Tagen herrscht hier ein Chaos", klagt MASTRA-Vorsitzende Gisela Korn-Pernikas. Zwar ist die Höchstdauer an Wochenenden mit Parkscheibe auf drei Stunden begrenzt: "Aber die meisten Leute, die trotzdem mit dem Pkw kommen, wollen länger bleiben. Und riskieren dann lieber, einen Strafzettel zu kassieren."

Was sich Korn-Pernikas und die meisten Mitglieder des Fördervereins wünschen, sind besser ausgebaute Fahrradwege. "Wenn das nicht solche Holperpisten wären, dann würden sicher mehr Leute mit dem Rad kommen", glaubt Korn-Pernikas. Zudem gehe es auf der Rheingoldstraße und dem Franzosenweg oft sehr eng zu. mai