Mannheim

Feudenheim

Radfahrerin schwer verletzt

Eine 71-jährige Fahrradfahrerin hat bei einem Verkehrsunfall in Feudenheim schwere Verletzungen erlitten. Die Frau fuhr am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Hauptstraße in Richtung Wallstadter Straße. Als eine 68-jährige Autofahrerin, die gerade mit ihrem VW Golf am Fahrbahnrand eingeparkt hatte, unachtsam die Fahrzeugtür öffnete, musste die 71-Jährige mit ihrem Fahrrad ausweichen und kam hierbei zu Fall. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen am Kopf zu. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung zur weiteren Behandlung in eine Klinik eingeliefert, wo sie zunächst stationär aufgenommen wurde. tan/pol