Mannheim

Radfahrerin verstirbt nach Kollision mit Straßenbahn in Mannheim

Archivartikel

Mannheim.Nach einer Kollision mit einer Straßenbahn in Mannheim ist eine Fahrradfahrerin am Samstagabend ihren lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben bereits am Mittag gegen 13.30 Uhr im Stadtteil Feudenheim an der Haltestelle „Talstraße“ ereignet. Die Ursache war zunächst unklar. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen.

Laut Angaben eines Mitarbeiters vor Ort war die Straßenbahn der Linie 7 zum Unfallzeitpunkt in Richtung Vogelstang unterwegs. Der Schienenverkehr wurde in beide Fahrtrichtungen für den betreffenden Streckenabschnitt zeitweise gesperrt.

Am frühen Abend informierte die RNV über Twitter, dass die Strecke wieder freigegeben wurde. Zwischen den Haltestellen Neckarplatt und Vogelstang war wegen der Sperrung ein Schienenersatzverkehr eingerichtet worden.

Zum Thema