Mannheim

Religion Stadt lehnt Bitte von Muslimen ab

Ramadan ohne einen Gebetsruf

Archivartikel

Die Stadt Mannheim hat die Bitte von islamischen Gemeinden, einen Gebetsruf vom Minarett der großen Moschee am Luisenring zu ermöglichen, abgelehnt. Die Muslime hätten gerne zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan am kommenden Freitag ein solches öffentliches Zeichen gesetzt und waren zu Gesprächen extra ins Rathaus gekommen. Ein Muezzinruf sei aber derzeit aufgrund der Corona-Beschränkungen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2415 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema