Mannheim

Oststadt Supermarkt-Räuber flüchtet / Polizei sucht Zeugen

Rangelei mit Alkoholdieb

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls am Montag gegen 21.15 Uhr in einer Discounterfiliale in der Schwetzinger Straße, in Höhe der Haltestelle „Krappmühlstraße“. Ein bislang unbekannter Mann entwendete aus der Filiale fünf Flaschen Alkohol und steckte diese in seinen Rucksack, teilte die Polizei gestern mit. Als er den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte, wurde der Alarm ausgelöst, woraufhin ein Angestellter den Unbekannten aufforderte, stehen zu bleiben. Der Mann lief weiter zum Ausgang, wo er von einem Security-Mitarbeiter aufgehalten wurde. Der Unbekannte sei sofort verbal aggressiv geworden und habe die Herausgabe der Alkoholflaschen verweigert. Als die Angestellten die Polizei verständigten, versuchte der Mann zu flüchten. Es kam zu einer Rangelei zwischen den Beteiligten, wobei der Unbekannte sich schließlich befreien konnte und mit dem Diebesgut in Richtung Innenstadt flüchtete.

Er soll etwa 1,75 Meter groß und etwa 40-45 Jahre alt sein. Er hatte eine sportliche Statur, einen dunkleren Teint, einen Drei-Tage-Bart, schwarze lichte Haare und war mit einem Jeanshemd, einem schwarzen Unterhemd und einer blauen Jeanshose bekleidet. Der Mann ließ bei der Flucht einen gelben DHL-Rucksack mit einem Pullover und einer Zange zurück. Die Angestellten wurden bei der Auseinandersetzung nicht verletzt. Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Oststadt unter Tel.: 0621/174-33 10 melden.