Mannheim

Forum

Rapperin Sookee stellt Album vor

Die Rapperin Sookee gibt am Freitag, 7. Dezember, um 20 Uhr ein Konzert im Jugendkulturzentrum Forum. Mit ihrem neuen Album „Mortem & Makeup“ möchte sie auch Leute „außerhalb ihrer linken Filterblase“ ansprechen, sagt Sookee. Die 34-Jährige Berlinerin engagiert sich gegen Homophobie und Sexismus im deutschen Hip-Hop sowie gegen Rassismus und Antisemitismus in Deutschland. Außerdem versucht sie patriarchalische Strukturen, die besonders im Rap deutlich werden, aufzubrechen.

Das Konzert findet in Kooperation des Netzwerks zur aktiven Förderung von Jugendkultur „For The Youth Concerts“, mit dem Forum und dem Jugendbeirat Mannheim statt. Der Eintritt ist frei.