Mannheim

Corona aktuell In Mannheim gibt es 495 nachgewiesenen Fälle am zweiten Tag in Folge

Rathaus verlängert Verfügung

Archivartikel

Im Vergleich zum Donnerstag hat sich die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen bis Freitagnachmittag nicht verändert. Wie Stadt und Gesundheitsamt mitgeteilt haben, lag die Zahl der bestätigten Fälle bei insgesamt 495.

„Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben“, hieß es. Bislang seien in Mannheim 470 Personen genesen, ihre häusliche Quarantäne wurde aufgehoben. Wie es aus dem Rathaus weiterhin hieß, wird die Allgemeinverfügung zum Schutz der Bevölkerung bis einschließlich 30. Juni verlängert. Die Gültigkeit war zunächst bis zum 14. Juni 2020 befristet gewesen.

Informationen für Bäderbetrieb

Rechtzeitig für den Besuch der vier städtischen Freibäder hat der Fachbereich Sport und Freizeit eine Internetseite eingerichtet. Dort finden sich Informationen, die den Freibadbesuch während des eingeschränkten Betriebs von 16. Juni an betreffen.

Neben den Sonder-Öffnungszeiten und den Eintrittspreisen, gibt es etwa Informationen dazu, welche Besuchergruppe zu welchen Badezeiten zugelassen ist. Auch das an der Kasse abzugebende Formular mit Kontaktdaten der Besucher kann zum Ausdrucken im Netz heruntergeladen werden.

Zum Thema