Mannheim

Kriminalität Opfer wehrt sich mit Luftpumpe

Raub vor Bankfiliale

Archivartikel

Mannheim.Ein 42-Jähriger ist am Maifeiertag gegen 12 Uhr nach dem Verlassen einer Bankfiliale in der Nebeniusstraße (Neckarstadt) von einem Unbekannten überfallen worden. Wie die Polizei gestern berichtete, forderte der Täter den Mann auf, ihm seine Geldbörse auszuhändigen. Nachdem sich das Opfer weigerte, schlug der Täter auf den Mann ein und stahl ihm die Geldbörse. Ein weiterer Täter schlug dem 42-Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf. Der Geschädigte flüchtete, wurde aber von den Räubern verfolgt. An der Kreuzung Zeller-/Garnisionsstraße kam es zu einer weiteren Auseinandersetzung.

Hier schlug einer der Täter dem Geschädigten mit einer Holzlatte auf den Kopf. Dieser verteidigte sich mit einer Luftpumpe – und gelangte wieder in Besitz seiner Geldbörse. Als sich zwei Zeugen einmischten, flüchteten die Täter in Richtung Bonifatius-Kirche. Der Überfallene erlitt Kopfverletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/174-4444 zu melden.