Mannheim

Raubüberfall vor der Rheingoldhalle: Gericht verhängt Haftstrafen

Archivartikel

Im Prozess um den Rheingoldhallen-Überfall hat die Große Jugendkammer des Mannheimer Landgerichts am Montag ein Urteil gesprochen. Die Angeklagten reagieren kaum merklich, als die jeweiligen Strafen verlesen werden. Die Verteidigerin von Kassem A. kneift kurz die Lippen zusammen – sie hat auf eine Bewährungsstrafe gehofft, stattdessen gibt es eine Jugendhaftstrafe von zwei Jahren und sechs

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema