Mannheim

Astronomie Planetarium erklärt im grandiosen neuem Programm 14 Milliarden Jahre in 50 Minuten

Reise zum Anfang aller Dinge

Archivartikel

Atemberaubend - anders kann man es gar nicht beschreiben. Damit ist zum einen das Tempo gemeint, mit dem wir im neuen Programm "Zeitreise" des Planetariums vom Anfang aller Dinge bis in unsere Gegenwart, ja sogar zum vagen Horizont einer fernen Zukunft reisen: Eine für unseren Verstand unermessliche Spanne von 13,8 Milliarden Jahren, die wir im Kuppelsaal in nur 50 Minuten durchrasen. Zum

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2598 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00