Mannheim

Oststadt Stadt prüft Unterstützung durch ihre Tochtergesellschaft „Events und Promotion“

Rettung für das Arkadenfest?

Archivartikel

Mannheim.Die Stadt will versuchen, das Arkadenfest zu retten. Das sagte Kulturbürgermeister Michael Grötsch auf Anfrage. „Wir schauen, ob und wie wir helfen können“, erklärte Grötsch. Die städtische Tochtergesellschaft „Event und Promotion“ habe den Auftrag, das zu prüfen und dazu Gespräche zu führen.

Das Arkadenfest gibt es seit 2005 stets im September – als stilvolle Veranstaltung mit

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2974 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema