Mannheim

Hilfsorganisationen DLRG muss 50 000 Euro aufbringen und startet Spendenaktion

Rettungsboot „Neggarspitz“ ist völlig marode

Archivartikel

Es ist älter als zum Beispiel Ulla Schubert und viele weitere Helfer, die es steuern – und obendrein nicht dicht: das Rettungsboot „Neggarspitz“ der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Daher hat die Organisation jetzt eine Spendenkampagne gestartet, um ein neues, immerhin 80 000 Euro teures Rettungsboot finanzieren zu können.

„Man sitzt manchmal im Nassen“, beschreibt es Ulla

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema